Titelbild Titelbild Titelbild Titelbild
Inhalt

Workshop mit Thomas Järmann

Beethoven ist ein Komponist, der für eine Zäsur steht, für eine radikale Wende. Mit Ihm ging das Zeitalter der Wiener Klassik zu Ende und er bahnte den Weg für die Romantik. Beethoven hat sich auf etwas ganz Anderes konzentriert, das damals noch keine Selbstständigkeit war. Seine Musik ist rauschhafter und exzessiver als die seiner Vorgänger und Zeitgenossen. Seine neun Symphonien sind ausgeprägt individuelle Werke, die eine generalisierende Beschreibung verbieten. Jedes Werk ist anders, jede Symphonie stellt eine eigene Welt dar. Es besteht kein Zweifel, dass Beethoven diese Individualisierung auch beabsichtigte. Das Wesen der einzelnen Symphonien und ihre Wirkung auf die Nachwelt möchte ich in meinem Referat ergründen.

Thomas Järmann (London)

Konzerte
  Musik allein ist die Weltsprache und muss nicht übersetzt werden.
 
  B. Auerbach 1812-1882